Libidoverlust frau ursachen muttenz

psychische Faktoren wie Stress oder Medikamente wie die Antibabypille oder Antidepressiva können sich negativ auf die sexuelle Lust auswirken. Es entwickelt sich ein Libidomangel oder sogar ein vollständiges Fehlen der Libido. Nebenwirkungen von Medikamenten, etwa Antidepressiva können auch eine Rolle spielen, aber auch Depressionen, Stress- und Erschöpfungszustände, Alkoholabhängigkeit, schwere körperliche Leiden. Die lustlose Frau hingegen konsultiert eher einen Psychotherapeuten oder Psychologen. Sie genießen den Sex mehr, weil sie sich über eine ungewollte Schwangerschaft keine Gedanken machen müssen. Erst seit Kurzem wird diese Krankheit intensiv erforscht.

Libidoverlust frau ursachen muttenz - Libidoverlust

Bei den über sechzig jährigen Frauen sind es sogar 86 Prozent. Danach waren dann alle für alles offen, theoretisch jedenfalls.

Libidoverlust - Was: Libidoverlust frau ursachen muttenz

Denn die waren ja, wie man - und Mann - nun wusste, durchaus orgasmusfähig, sogar multipel. Und sexshop koblenz squirting muschi wie können Sie der Flaute im Bett Abhilfe verschaffen? Nach dem Motto: Keine Lust gibt's nicht! Sex ist schließlich keine Voraussetzung für Liebe, Zuneigung und Nähe.

0 Gedanken über “Libidoverlust frau ursachen muttenz

Hinterlasse einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *